Unser KNowhow.
DEIN SPORT!

Rennservice von GERMINA!

Skiservice Langlauf und Alpine

Skiservice direkt vom Hersteller.

Wir bieten professionellen Skiservice. Nicht nur sie sollten Fir in der Loipe sein, auch ihr Material benötigt Pflege um optimal zu funktionenren. Von der Grund-Präparation mit Wachs bis hin zum Belag Schleifen bieten wir komplexe Dienstleistungen im Service an.

Fragen sie uns per Mail an oder besuchen sie die Sportwelt Oberhof.

Langlaufski

Steigzone

Grundwachs

€ 2,00

Hartwachs

€ 3,00

Klister

€ 5,00

Reinigung

€ 3,00

Schuppen

€ 15,00

Bindung Montage

€ 10,00

Belag Reparatur

€ 15,00

Langlaufski

Gleitzone

Reinigung + Grundwachs

€ 10,00

Reinigung + Fluorwachs

€ 15,00

LANGLAUF Top*

€ 25,00

LANGLAUF Racing*

€ 35,00

Bei Racing stehen folgende Schliffe zur Wahl:

Cold

-20° bis -8 ° Schneetemperatur

Neutral

-14° bis -4 ° Schneetemperatur

Warm

0° bis -4 ° Schneetemperatur

Alpineski

Gleitzone

Reinigung + Grundwachs

€ 12,00

Reinigung + Fluorwachs

€ 17,00

ALPINE Top*

€ 30,00

ALPINE Racing*

€ 40,00

Bei Racing stehen folgende Schliffe zur Wahl:

Cold

-20° bis -8 ° Schneetemperatur

Neutral

-14° bis -4 ° Schneetemperatur

Warm

0° bis -4 ° Schneetemperatur

Erläuterung TOP und RACING Service

LANGLAUF Top:  Belag reinigen, Lauffläche Planschleifen, Strukturschliff, Belag Grundwachs + polieren.

LANGLAUF Racing:  Belag reinigen, Lauffläche Planschleifen, Rennschliff nach Wahl, Belag Grundwachs + Fluorwachs + polieren.

ALPINE Top:  Belag reinigen, Kanten schleifen, Lauffläche Planschleifen, Strukturschliff, Belag Grundwachs + polieren.

ALPINE Racing:  Belag reinigen, Kanten schleifen, Lauffläche Planschleifen, Rennschliff nach Wahl, Belag Grundwachs + Fluorwachs + polieren.

Ski wachsen kurz erklärt!

Hier eine Erläuterung der Präparation der Gleitzone eines Langlauf oder Alpine Ski. Hier zeigen wir ihnen die einzelnen Arbeitsschritte.

Skiservice Langlauf und Alpine

1. Belag Reinigen

Zunächst muss der Belag von allen verunreinigungen gereinigt werden. Hier zu benötigt man Wachsentferner und ein Baumwolltuch. Danach sollte man den Belag noch ein mal mit einer Nylonbürste ausbürsten.

Skiservice Langlauf und Alpine

2. Gleitwachs aufbringen

Mit einem speziellen Bügeleisen wird das Gleitwachs auf den Belag aufgebracht. Einfach auftropfen lassen oder was Wachs kurz an des Bügeleisen halten und auf den Belag aufreiben. Dies ständig wiederholen.

Skiservice Langlauf und Alpine

3. Wachs bügeln

Das Bügleeisen auf die richtige Temperatur gebracht immer von der Skispitze zum Skiende auf dem Belag führen. Hier sollte das Wachs einen gleichmäßigen Film bilden. Das Wachs zieht optimal in den Belag ein.

ACHTUNG: Das Bügeleisen nicht zu lange auf dem Belag aufsetzten. Hier kann der Belag verbrennen und der Ski Schaden von sich tragen.

Skiservice Langlauf und Alpine

3. Belag Abkühlen

Das Wachs sollte auf dem Ski komplett abkühlen. Bei Raumtemperatur ca. 10-15 min. Also habens sie Zeit für eine Pause!

Skiservice Langlauf und Alpine


4. Gleitwachs abziehen

Mit der Abziehklinge geht es nun zum entfernen des überschüssigen Wachs. Gleichmäßig mit Gefühl sollte die Klinge immer von der Skispitze zum Skiende gezogen werden. Die Klinge ca. 45° geneigt auf dem Belag aufsetzten. Mehrfach fach wiederholen.

Skiservice Langlauf und Alpine

6. Belag ausbürsten und polieren

Zum Schluß mit einer Nylonbürste (abhängig vom Wachs) den Belag von der Skispitze zum Skiende ausbürsten. Die Struktur des Schliffes sollte gut und gleichmäßig erkennbar werden. Danach noch einmal mit einem weichen Tuch(optimal ist Fibrelene) von der Skispitze zum Skiende polieren. Fertig!

(c) 2017 GERMINA Sportwelt GmbH

Sportwelt.ShopFacebookInstagram